spacer

Willkommen
Kelten
Frühmittelalter
Wikinger
18. Jahrhundert
Sezessionskrieg
Old West
Bildergalerien Kontakt
Interna

Stand 13. Juni 2017

HDGM, Tannstr. 13
73470 Ellwangen

Die Eroberung des Westens

Prisoners

Ziel des Darstellungsbereichs "Old West" ist es, die Zeit zwischen 1866  und 1910 im Westen Nordamerikas darzustellen. Leben und Arbeiten von Siedlern, Cowboys, Büffeljägern, Goldgräbern, Glückspielern, Städtern und Soldaten. Ein Darstellungsbereich für die gesamte Familie!
Die Ära des "Wilden Westens" war durch eine Aufbruchsstimmung gekennzeichnet, aus der heraus sich immer mehr Menschen aus dem zunehmend dichter besiedelten Osten der USA nach Westen aufmachten, darunter eine große Zahl von Immigranten (Einwanderern) vor allem aus Europa.
Die Motivation der Pioniere war von unterschiedlichen Gründen geprägt. Für die meisten war eine Ansiedlung in den Staaten des Ostens unerschwinglich. Im Westen gab es dagegen weite Landstriche, in denen sich die Siedler billiges Land erhofften (gesetzlich abgesichert durch den "Homestead Act", das Heimstättengesetz von 1862), um sich mit landwirtschaftlicher Arbeit als Farmer (Ackerbauern) oder Rancher (Viehzüchter mit Weidewirtschaft) niederzulassen. Wieder andere suchten den schnellen Reichtum in der Hoffnung, Edelmetalle wie Gold, Silber oder andere Bodenschätze zu finden. Als 1848 in der Nähe von San Francisco Gold gefunden wurde, löste dies mit dem kalifornischen Goldrausch das bis dahin größte „Goldfieber“ in der Geschichte der USA aus, das die Trecks nach Westen deutlich anschwellen ließ.
Die Eroberung des Westens der USA war zunächst stark geprägt durch die gewaltsame Zurückdrängung der einheimischen Bevölkerung, der Indianer, und eine entsprechende Unterwerfungs- und teilweise Ausrottungspolitik ihnen gegenüber. Damit einhergehend und auch danach spielte die infrastrukturelle Erschließung des Landes eine wichtige Rolle, u. a. beispielsweise durch das Post- und Transportwesen − in den 1860er Jahren geprägt durch die Postkutschenlinien der "Wells-Fargo Company" und dem "Pony-Express" − nach dem transkontinentalen Eisenbahnbau und der Errichtung von Telegrafenleitungen zunehmend abgelöst durch schnellere, günstigere und sicherere Entwicklungen im Überlandverkehr und der Informationsübermittlung.

Civil War 1



spacer
spacer
spacer
spacer